Hollerhof freut sich über Spende

|   Aktuelles

Das Hollerhaus freut sich über die großzügige Spende der SPD/UW Münchsmünster / 24.02.2020

Die Politiker verzichten bei ihrem Wahlkampf auf Plakate und stellen dafür einen Betrag in Höhe von 1.000 € für den neuen Hollerhof in Münchsmünster zur Verfügung. Als weiterer Hollerhaus-Standort entstehen dort eine weitere Förderstätte mit angegliedertem Wohnheim, ein Begegnungshaus sowie barrierefreie Wohneinheiten. Zur Spendenübergabe trafen sich vor Ort: Kevin Irl (Projektleitung, links), Kerstin Böld (Standortleitung, Mitte), Mitglieder der SPD/UW Münchsmünster (Herr Becker, Herr Eisenrieder, Herr Friedl, Herr Rothmeier).